Ethereum Prognose – das beste Krypto-Investment für die nächsten Jahre?

Ethereum ist heute die zweitgrößte Kryptowährung der Welt. Für viele Anleger verbindet Ethereum die Stabilität und die Verlässlichkeit von Bitcoin mit den technischen Innovationen und vor allem dem Potenzial für Preissteigerungen der Altcoins.

Damit stellt sich die Frage, ob Ethereum wirklich als das heute beste Krypto-Investment bezeichnet werden kann. Genau dieser Frage werden wir im Laufe dieses Blog-Artikels nachgehen und dabei versuchen, all Ihre Fragen zu den Zukunftsaussichten der Blockchain und dem künftigen Ethereum Kurs zu beantworten.

Wir werden uns nicht nur ansehen, welche Technik hinter der Kryptowährung steckt, sondern uns auch einen Überblick über die Ethereum in Euro Kursentwicklungen der letzten 10 Jahre machen und Ethereums Wertentwicklung mit der von anderen Kryptowährungen vergleichen. 

Natürlich werden wir uns auch die Geschichte der Kryptowährung Ethereum ansehen und zeigen, welchen großen Einfluss der Ethereum-Gründer Vitalik Buterin heute auf den gesamten Krypto-Bereich hat.

Ethereums Gründungsgeschichte – die frühen Jahre

Vitalik Buterin

So lange ist Ethereums Gründung gar nicht her.

Das Whitepaper „Ethereum: A Next Generation Smart Contract & Decentralized Application Plattform“ wurde von Vitalik Buterin 2013 vorgestellt. Im Jahre 2014 wurde die Blockchain zum ersten Mal auf der North American Bitcoin Conference in Miami vorgestellt. Im Jahre 2015 wurde die Blockchain dann gestartet und der erste Block erstellt.

Vitalik Buterin

Buterin war zur damaligen Zeit einer der ersten Programmierer, der schon früh erkannt hatte, dass Blockchains zu mehr als nur finanziellen Zwecken dienen können. 

Auch wenn Buterin heute DER Name ist, der mit Ethereum in Verbindung gebracht wurde, gab es auch noch zahlreiche andere Mitbegründer der Blockchain, darunter auch Charles Hoskinson, der heute für die Blockchain Cardano bekannt ist.

Ethereum als Vorreiter der Smart Contracts

Wenn man heute die Ethereum Kurs Prognose ansieht, kommt man nicht umhin, Ethereum auch mit den Nachzüglern im Bereich Smart Contracts zu vergleichen. Ethereum dient fast allen Projekten, die sich auf Smart Contracts konzentrieren, als Vorbild, auch wenn Cardano, Solana und Co. doch hauptsächlich so entwickelt werden, schnellere und vor allem günstigere Transaktionen als Ethereum anzubieten. Gerade diese beiden Punkte werden schließlich oft an Ethereum kritisiert.

Wie die Ethereum Kurs Prognose sich langfristig entwickelt, wird stark auch davon abhängen, ob es ein Ethereum Rivale schaffen wird, den Smart Contracts Primus in Sachen Beliebtheit von seinem führenden Rang zu stürzen. Aktuell deutet vieles darauf hin, dass es Ethereum ETH dank der Umstellung von Proof of Work auf Proof of Stake und Ethereum 2.0 rechtzeitig schaffen wird, seine Probleme bei der Skalierbarkeit zu lösen.

Generell verspricht Ethereum 2.0 viele Verbesserungen, die andere Smart Contracts Blockchains eventuell bald obsolet erscheinen lassen können. Wie gut Ethereum 2.0 wirklich ist, wird natürlich auch einen großen Einfluss auf den zukünftigen Ethereum Kurs haben.

Ein Blick in die Technik der Blockchain

Ein Blick in die Technik der Blockchain ist unerlässlich, wenn man sich für die langfristige Entwicklung des Ethereum Kurs interessiert.

Ethereum basiert auf einer dezentralisierten Open-Source Blockchain, die zudem Smart Contracts ermöglicht. Als Zahlungsmittel für Transaktionen wird der Coin Ether (ETH) genutzt. Basierend auf dieser Funktionsweise ist es zwar technisch gesehen falsch, Ethereum als eine Kryptowährung zu bezeichnen, in der Praxis hingegeben wird Ethereums Coin Ether und die Bezeichnung Ethereum oft synonym verwendet.

Vor jeder Investition sollte man sich nicht nur hinsichtlich der Ethereum Kurs Prognose einen umfassenden Überblick über die zugrunde liegende Technik verschaffen.

Wichtig für jeden Nutzer – die Ethereum Adressen

Genau wie bei Bitcoin hat jeder Ethereum Nutzer eine Wallet Adresse, die für das Empfangen von Ether genutzt werden kann. Neben den herkömmlichen Benutzeraccounts gibt es außerdem aber noch einen „Contracts“-Account, der für die Beteiligung an Smart-Contracts genutzt wird.

Ethereum Adressen bestehen aus 40 hexadezimalen Ziffern. Eine Ethereum-Adresse sieht beispielsweise wie folgt aus: 0xc7A8EEDd8fbdE2e2c0383d8f628E12BA47E20cf6. Wobei jede Adresse mit 0x beginnt, da dies das Zeichen für Hexadezimal ist. Diese öffentlichen Adressen werden als Public Keys bezeichnet und sind, wie der Name schon impliziert, öffentlich.

Anders hingegen sind die Private Keys zu betrachten, diese dienen zur Autorisierung von Transaktionen und dürfen daher keinesfalls in die Öffentlichkeit gelangen, da sonst Ihr ETH Guthaben gefährdet wäre.

Ethereum Transaktionen – die Schwachstelle der Blockchain?

Alle Ethereum-Transaktionen erfordern sogenannte Gas-Fees. Diese schwanken je nach Transaktionsaufkommen und machen Ethereum für geringe Transaktionshöhen ungeeignet, da sie im Vergleich mit anderen Kryptowährungen sehr hoch sind. Die Höhe der Gas-Fees ist dabei eine der größten Schwächen der Kryptowährung.

Dieses Problem wird allerdings höchst wahrscheinlich durch weitere Technik-Upgrades in der Zukunft gelöst, sodass Ethereum auch für kleinere Transaktionen wieder eine attraktive Blockchain darstellt. Auch das wird sich höchst wahrscheinlich positiv auf die Ethereum Kurs Prognose auswirken.

Ethereums Kursentwicklung seit 2015 – das sagt die Geschichte zur Ethereum Prognose

Es ist kein Geheimnis, dass sich der Ethereum Kurs seit seiner Gründung 2015 zu einer wahnsinnigen Erfolgsgeschichte entwickelt hat. 

Das Ethereum Kurschart spricht für sich. Insbesondere 2017 und 2021 konnte Ethereum extreme Kursgewinne verzeichnen!

Nach Ethereums Launch im Jahre 2015 schwankte die Kryptowährung um etwa $10 per Ether, bevor im Jahre 2017 der große Durchbruch auf sagenhafte $ 1400 gelang. Wir wollen uns gar nicht ausmalen, wie hoch die Zugewinne in Prozent zu dieser Zeit gewesen sein waren!

Die Zeit nach dem Bull-run 2017 und 2018

Nach dem damaligen Alltime-High des Ethereum Kurs Mitte Januar 2018 pendelte sich Ethereum wieder zwischen $100 und 200 US-Dollar per Ether ein – ein mehrjähriger Bärenmarkt, der erst 2020 sein Ende fand folgte. Nach dem Corona-Crash, der neben dem ETH Kurs auch an den Börsen zu extremen Kursverlusten geführt hatte, ging es stetig bergauf. Im August 2020 verlangten die Händler 400 US-Dollar pro Ether und nur einige Monate später, im Februar 2021, hatte man das alte Allzeithoch des Ethereum Kurs aus dem Jahre 2015 wieder erreicht. Aber damit war es für 2021 noch lange nicht vorbei, mit der Kurs-Rallye im Mai erreichte Ethereum erstmals die 4000 Dollar Marke, bevor man im November schließlich das aktuelle Allzeithoch von gut $4800 erreichte.

Aber wie stark stieg der Ethereum Kurs im Vergleich zu Bitcoin, dem „Grand Daddy“ der Kryptoszene? Generell muss man sagen, dass der ETH Kurs im Vergleich zu Bitcoin weitaus volatiler ist und daher größeren Kursschwankungen unterworfen ist. So stieg Ethereum 2021 um sagenhafte 404 %, während Bitcoin im gleichen Zeitraum „nur“ um 57 % stieg.

Ethereum Prognose 2022 und Ethereum Prognose 2025 – So könnte sich der Preis langfristig entwickeln

Natürlich sind Prognosen zu Preisentwicklungen für jedes Asset eigentlich unmöglich. Niemand weiß, wie der Ethereum Kurs Ende 2022 oder gar 2025 sein wird. Aus diesem Grund sind alle folgenden Prognosen lediglich als eine persönliche Meinung zu verstehen und nicht als eine finanzielle Beratung zu verstehen.

In diesem Kapitel werden wir uns umfassend mit der Ethereum ETH Prognose beschäftigen und Ihnen verraten, was Ethereum-Investoren in der Zukunft hinsichtlich der Ethereum Kurs Prognose vielleicht erwarten wird.

Ethereums Preisentwicklung und Bitcoin

Die Ethereum Kurs Prognose ist noch immer stark vom Bitcoin-Preis beeinflusst. Dieses Phänomen betrifft nicht nur Ethereum, sondern auch alle anderen Kryptowährungen, mit Ausnahme der Stablecoins (unter anderem USDT – Tether, USDC oder Dai). Möchte man also die Preise von Ethereum vorhersagen, muss man immer auch den Bitcoinpreis im Auge behalten.

Bitcoin hat in seiner Geschichte eindrucksvoll unter Beweis gestellt, dass die Währung von einem 4-Jahres-Zyklus geprägt ist, der sich vor allem an den Mining-Rewards orientiert, die regelmäßig verkleinert werden und damit zu einer Verknappung bzw. einem Überangebot von Bitcoin führen. Dies hat natürlich auch auf den Ethereum Kurs einen großen Einfluss. Auch wenn der ETH Kurs von weitaus mehr Faktoren geprägt ist als nur dem Bitcoin Kurs.

Genau aus diesem Grund ist das Jahre 2025 als langfristiges Ziel für die Prognose Ethereum so interessant, da mit relativ hoher Wahrscheinlichkeit davon ausgegangen werden kann, dass in diesem Jahr der Bitcoin-Preis enorm steigen wird und damit die Chance besteht, dass auch Ethereum stark im Preis steigt.

Nachlassende Bitcoin-Dominanz – Entkoppelt sich ETH?

Zu beachten gilt es dabei aber, dass die Bitcoin-Dominanz in den letzten Jahren nachgelassen hat. Es ist daher durchaus denkbar, dass sich der Ether-Preis in Zukunft stärker vom Bitcoin-Preis entkoppelt. Dennoch kann man gerade in Bärenmarkten allerdings davon ausgehen, dass Bitcoin als wertstabilste Kryptowährung weiterhin die Richtung des allgemeinen Markts vorgeben wird und somit auch für die Ethereum Kurs Prognose weiter wichtig sein wird.

Eine Prognose zum ETH Kurs zu treffen ist also schwieriger, als man denken könnte und hängt von vielen Faktoren ab. Generell gilt aber auch hier, dass niemand genau weiß, wie der ETH Kurs in 1 Monat, 1 Jahr oder 10 Jahren sein wird.

Ethereums Rekordjahre als Indikator für 2025 

Ethereums Preis erreichte wie bereits erwähnt Anfang 2018 einen Rekordwert von $ 1366. Gleichzeitig erreichte der Ethereum-Preis knapp 4 Jahre später einen Preis von $ 4812. Dies ist eine Steigerung von gut 350 %. Nimmt man an, dass bis 2025 eine ähnliche Steigerung eintritt, würde das den Ethereum Preis auf etwa 17.000 US-Dollar heben.

Zu beachten aber ist, dass diese Ethereum Kurs Prognose hochspekulativ ist, da noch nicht sicher ist, ob Ethereum in den nächsten Monaten nicht noch ein höheres Allzeithoch erreichen wird als die erwähnten $4812 aus dem November 2021.

Ethereum Kurs Prognose 2022

Laut der technischen Analyse der Ethereum Preise, die im 2022 erwartet werden, werden die minimalen Kosten von Ethereum $1,242.56 sein. Das maximale Niveau, das der ETH Preis erreichen kann, ist $1,397.87. Der durchschnittliche Handelspreis wird bei etwa $1,359.04 erwartet.

potenzieller ROI 14% BUY

ETH Preisprognose für Dezember 2022

Basierend auf den Preisschwankungen von Ethereum zu Beginn des Jahres 2022, erwarten Krypto-Experten den durchschnittlichen ETH Kurs von $1,359.04 in Dezember 2022. Der Minimal- und Maximalpreis kann bei $1,242.56 bzw. bei $1,397.87 erwartet werden.

potenzieller ROI 14% BUY

Ethereum Kurs Prognose 2023

Nach der Analyse der Preise von Ethereum in den vergangenen Jahren wird angenommen, dass der Mindestpreis von Ethereum im Jahr 2023 bei etwa $1,979.02 liegen wird. Der erwartete Höchstpreis von ETH kann bei etwa $2,303.02 liegen. Im Durchschnitt könnte der Handelspreis im Jahr 2023 bei $2,033.39 liegen.

potenzieller ROI 87% BUY

Ethereum Kurs Prognose 2024

Basierend auf der technischen Analyse von Kryptowährungsexperten in Bezug auf die Preise von Ethereum wird erwartet, dass ETH im Jahr 2024 die folgenden Mindest- und Höchstpreise haben wird: etwa $2,930.61 und $3,487.21, beziehungsweise. Die durchschnittlich erwarteten Handelskosten betragen $3,011.95.

potenzieller ROI 184% BUY

Ethereum Kurs Prognose 2025

Die Experten auf dem Gebiet der Kryptowährung haben die Preise von Ethereum und ihre Schwankungen in den vergangenen Jahren analysiert. Es wird angenommen, dass im Jahr 2025 der minimale ETH Preis auf $4,058.76 fallen könnte, während sein Maximum $5,058.43 erreichen kann. Im Durchschnitt werden die Handelskosten etwa $4,209.36 betragen.

potenzieller ROI 311% BUY

Ethereum Kurs Prognose 2026

Basierend auf der Analyse der Kosten von Ethereum durch Krypto-Experten werden die folgenden maximalen und minimalen ETH Preise im Jahr 2026 erwartet: $7,050.01 und $5,905.88. Im Durchschnitt wird er zu $6,116.34 gehandelt werden.

potenzieller ROI 473% BUY

Ethereum Kurs Prognose 2027

Krypto-Experten analysieren ständig die Fluktuationen von Ethereum. Basierend auf ihren Vorhersagen wird der geschätzte durchschnittliche ETH Preis um $8,547.93 liegen. Er könnte auf ein Minimum von $8,242.11 fallen, aber er könnte immer noch $10,149.19 im Laufe des Jahres 2027 erreichen.

potenzieller ROI 725% BUY

Ethereum Kurs Prognose 2028

Jedes Jahr erstellen Kryptowährungsexperten Prognosen für den Preis von Ethereum. Es wird geschätzt, dass ETH im Jahr 2028 zwischen $12,359.51 und $14,460.85 gehandelt werden wird. Die durchschnittlichen Kosten werden im Laufe des Jahres bei etwa $12,786.91 erwartet.

potenzieller ROI 1076% BUY

Ethereum Kurs Prognose 2029

Kryptowährungsanalysten sind bereit, ihre Schätzungen für den Preis von Ethereum bekannt zu geben. Das Jahr 2029 wird durch den maximalen ETH Preis von $21,754.55 bestimmt werden. Der Kurs könnte jedoch auf etwa $18,432.67 fallen. Der erwartete durchschnittliche Handelspreis ist also $18,944.14.

potenzieller ROI 1669% BUY

Ethereum Kurs Prognose 2030

Nach jahrelanger Analyse des Ethereum Preises sind Krypto-Experten bereit, ihre ETH Kostenschätzung für 2030 abzugeben. Es wird für mindestens $27,305.82 gehandelt werden, mit den möglichen Höchstwerten bei $31,192.05. Daher können Sie im Durchschnitt erwarten, dass der ETH-Preis im Jahr 2030 bei etwa $28,063.58 liegen wird.

potenzieller ROI 2437% BUY

Ethereum Kurs Prognose 2031

Laut der technischen Analyse der Ethereum Preise, die im 2031 erwartet werden, werden die minimalen Kosten von Ethereum $40,454.36 sein. Das maximale Niveau, das der ETH Preis erreichen kann, ist $47,593.93. Der durchschnittliche Handelspreis wird bei etwa $41,576.91 erwartet.

potenzieller ROI 3771% BUY

Marktzyklen immer weniger vorhersehbar?

Außerdem ist in der Geschichte des Bitcoins erkenntlich, dass sich die Marktzyklen von Allzeit-Hoch zu Allzeit-Hoch verlängerten. Es kann also gut sein, dass die nächste große Ethereum-Rallye erst 2026 stattfindet. Diese Zyklen sind für die Ethereum Kursentwicklung Prognose extrem wichtig und oft unterschätzt.

Immer mehr Interesse von Großunternehmen – die Ethereum Prognose 2022

2021 rissen die Nachrichten von Großunternehmen und deren Nutzung von Ethereum nicht ab. Zunächst war es Visa, das bekannt gab, Stablecoin-Transaktionen ab sofort mit Ethereum umzusetzen, später gaben unter anderem MasterCard und JP Morgan Chase bekannt, zusammen 65 Millionen Dollar in ein in das Tech-Unternehmen ConsenSys zu investieren, um damit Software-Infrastruktur basierend auf der Ethereum-Blockchain zu entwickeln. Auch dies hat natürlich mit Sicherheit zu einem steigenden Ether Kurs 2021 geführt. 

Die heute immer häufigere Nutzung von Ethereum durch große Unternehmen ist ein großer Unterschied zu den Jahren 2017 und 2018, in denen die Kurs-Rallye des Assets rein spekulativ war. Es ist also durchaus denkbar, dass auch wenn Ethereum nicht bald ein neues Allzeithoch erreicht, 2022 keine derart großen Kursverluste wie in den Bärenjahren 2018 und 2019 drohen. Dies wird natürlich auch einen positiven Einfluss auf die langfristige Ethereum Prognose haben. Der aktuelle Ethereum Kurs lässt auf Großes hoffen. Zweifelsohne aber wird die zunehmende Institutionalisierung die Ethereum Prognose 2022 positiv beeinflussen.

Gründe für ein Ethereum Investment – Ethereum Prognose 2030

Gründe für ein Ethereum-Investment gibt es aktuell viele. Diese liegen nicht nur in der überzeugenden Technik, die hinter der Blockchain steckt und der damit verbundenen immer größeren Nutzung der Blockchain in größeren Unternehmen verschiedenster Wirtschaftszweige. Hier sind einige wichtige Punkte, die für ein Investment in Ethereum sprechen. Beachten Sie, dass neben dem Erwerb von Ethereum mit Euro auch ein Umtausch anderer Kryptowährungen in Ethereum langfristig Sinn machen kann.

Diese Gründe sprechen für eine deutlich bessere Ethereum Prognose die für weit höhere Preise spricht als 2.000 oder 3.000 US Dollar.

Inflation des US-Dollars und anderer Währungen – eine unterschätzte Bedrohung

Die Inflation wird in Deutschland nach offiziellen Angaben etwa 5 % für das Jahr 2022 betragen. Was das bedeutet, ist klar, Jahr für Jahr verlieren deutsche Sparer Milliarden Euro, da herkömmliche Sparbücher, Tagesgeldkonten und Ähnliches viel geringere Zinsen bietet und damit nicht einmal die Inflation kompensieren können. Dies ist kein deutsches Phänomen, sondern betrifft die ganze Welt inklusive der wichtigsten Weltwährung US-Dollar.

Viele Kryptowährungen, darunter auch Ethereum, haben eine fest vorgegebene Inflation, die klar erkenntlich ist und weit unterhalb der Inflation der FIAT-Währungen liegt. Genau deshalb ist eine Investition vor allem langfristig absolut sinnvoll, denn wenn die Währungsmenge steigt auch der Preis endlicher Güter wie Ethereum. Beachten Sie dies hinsichtlich der Ethereum Kurs Prognose unbedingt.

Ethereum erlaubt es Ihnen, Ihre eigene Bank zu sein

Ein großer Vorteil, der Kryptowährungen so attraktiv macht, ist neben der positiven Kurs Prognose natürlich die Unabhängigkeit, die sie uns bieten. Anders als herkömmliche Banken sind Kryptowährungen dezentral. Es ist daher nicht möglich, einfach ihr Konto zu sperren, weil ihre Bank nicht mit der Art und Weise einverstanden ist, wie sie ihr Konto nutzen. 

Auf Ihre Ethereum-Wallet haben nur Sie allein Zugriff. Keine andere Instanz kann Ihre Wallet sperren oder Pfändungen durchführen. Auch gibt es bei Kryptowährungen wie Ether keine Limits, Sie können auch hohe Beträge ohne die Beantwortung unangenehmer Fragen einer Bank zu anderen schicken oder von anderen erhalten. 

Ethereum-Transaktionen sind zudem weitaus anonymer, da sich hinter ihrer öffentlich einsichtlichen Wallet-Adresse kein verifizierbares Benutzerkonto versteckt, auf welches Behörden oder Unternehmen zugreifen können.

Bei all diesen Faktoren ist die Ethereum Price Prognose absolut nebensächlich.

Die Nutzung von dApps ist eine Grundlage für den Ethereum Kurs

Ethereum ist mit Abstand die am meisten genutzte Blockchain für dezentralisierte Apps. Haben Sie mit diesen Apps noch wenig Erfahrung? Dann ist es wirklich Zeit, sich mit dem Thema zu beschäftigen.

Gerade decentralized Finance (De-Fi) ist höchst interessant und bietet viele Dienstleistungen, die sie sonst von Banken kennen, wie etwa die Kreditvergabe, Crowdfunding oder verschiedenste Zahlungsdienstleistungen. Hierüber können Sie die Ether, die Sie bereits besitzen, vermehren, in dem Sie sie etwa verleihen und dafür Zinsen erhalten.

Aber auch im Gaming-Bereich gibt es hier viel zu entdecken wie etwa das bekannte Decentraland eine Art Open-World-Game, in dem man mit Ethereum Gegenstände kaufen, verkaufen und tauschen kann. Decentraland kann als ein Vorgänger von Facebooks Metaverse Idee angesehen werden und macht schon heute vieles, was Mark Zuckerberg für die Zukunft plant, heute möglich. Gerade für Zocker lohnt sich ein Blick auf das stetig weiter entwickelte Spiel schon jetzt.

NFTs sorgen für eine steigende Ethereum Kurs Prognose

Sicher haben Sie schon von NFTs gehört. Dem wahrscheinlich größten Trend im Krypto-Bereich 2021. Der Begriff NFTs steht für Non Fungible Tokens. Damit sind NFTs im Grunde einfach Besitznachweise immaterieller Güter wie etwa digitaler Kunst, Objekten in Spielen oder Eintrittskarten. 

Der Hype um die NFTs ist vor allem damit zu erklären, dass bestimmte NFTs extrem wertvoll sind, wie etwa die Bored Apes Yacht Club NFTs. Natürlich sind durch diese teilweise extremen Wertsteigerungen NFTs zu einem echten Lieblingsort für Spekulanten geworden, die auf den schnellen Reichtum setzen.

NFTs – also nicht austauschbare Tokens – gibt es in der Welt des Internets schon lange. Neu ist jetzt aber, dass über die Blockchain der Besitz dieser Tokens nachgewiesen werden kann.

Indirekte Beteiligung an NFTs und DeFi Anwendungen – Ein Faktor für die Ethereum Kurs Prognose

Egal ob man die NFTs nun für sinnvoll hält oder nicht, ist festzustellen, dass die Ethereum Blockchain auch vom NFT-Boom profitiert, da viele der Transaktionen über die Blockchain laufen und somit das Interesse und die Nutzung der Blockchain antreiben und damit schlussendlich auch einen Einfluss auf den Ethereum Prognose Kurs haben.

Über eine Investition in Ethereum kann man somit indirekt also auch in den NFT-Markt investieren, ohne dabei viel Recherche betreiben zu müssen. Natürlich ist hier auch das Risiko geringer, da das Handeln von NFTs höchst spekulativ ist und damit gerade für Neueinsteiger wenig geeignet ist. Der Ethereum Kurs ist hierbei weitaus vorhersehbarer.

Haftungsausschluss: Bitte beachten Sie, dass der Inhalt dieses Artikels keine Finanz- oder Anlageberatung darstellt. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen geben nur die Meinung des Autors wieder und sind nicht als Handels- oder Anlageempfehlungen zu verstehen. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Zuverlässigkeit und Richtigkeit dieser Informationen. Der Markt für Kryptowährungen leidet unter hoher Schwankungsanfälligkeit und gelegentlichen unberechenbaren Schwankungen. Jeder Investor, Händler oder regelmäßiger Benutzer von Kryptowährungen sollte sich über verschiedene Gesichtspunkte informieren und mit allen lokalen Vorschriften vertraut sein, bevor er eine Investition tätigt.