Warum Cardano eine unterbewertete Kryptowährung ist – unsere Preisvorhersage

Bitcoin, Ethereum, selbst Dogecoin und der oft diskutierte Stable-Coin Tether – sie alle erhalten regelmäßig mehr Aufmerksamkeit als die Cardano Blockchain und ihr Coin ADA.

Dabei war 2021 für Cardano ein wirklich wichtiges Jahr. Technische Fortschritte, ein neuer Höchstwert von fast 3 US Dollar und vor allem immer häufiger eingesetzte Smart Contracts, die bereits viele Anwender und Nutzer von dApps zum Umstieg von Ethereum auf Cardano gebracht haben – die positiven Nachrichten um Cardano rissen 2021 nur selten ab.

Cardano ist das bessere Ethereum und wird heute noch oft übersehen

Auch 2022 dürfte sich daran wenig ändern. Die Cardano Blockchain ist aus technischer Sicht genau die Lösung, die sich Ethereum-Nutzer schon lange erhofft haben, denn durch Ethereums immer größere Beliebtheit sind auch die Gas-Fees und Transaktionszeiten der Blockchain schlechter geworden.

Das Problem der mangelhaften Skalierbarkeit versucht Ethereum aktuell noch vergeblich zu lösen. Auch wenn außer Frage steht, dass dies dem Team um Vitalik Buterin spätestens nach der vollständigen Umstellung auf das Proof of Stake Validierungsmodell gelingen wird. Es wird dabei spannend sein zu beobachten wie sich die technischen Neuerungen auf den Verlauf des Kurses ausüben werden.

Genau bei Ethereums Problem der Skalierbarkeit setzt Cardano mit seinen günstigen und schnellen Transaktionen an und ist damit in jedem Falle eine interessante Alternative. Die daher auch eine positive Kurs Prognose verspricht.

Ganz allgemein bietet Cardano alles, was sich ein Krypto-Investor von einem vielversprechenden Blockchain-Projekt verspricht: Potenzial für Kursgewinne, ein charismatischer Kopf an der Spitze des Entwickler-Teams (Charles Hoskinson), ein umweltfreundliches Proof of Stake Validierungsmodell und ganz wichtig: eine überzeugende Technik, die im Krypto-Bereich einen echten Mehrwert bietet.

So schafft es Cardano Ethereum Nutzer für sich zu gewinnen

Natürlich sollte man zunächst einmal wissen, warum Cardano für viele Benutzer von Ethereums dApps so interessant ist. Haben Sie schon einmal Token über das Ethereum-Netzwerk versendet?

Wenn ja, wissen Sie wahrscheinlich, wie langsam und teuer das Netzwerk heute ist. Ethereum ist dabei ein Opfer seiner eigenen Beliebtheit, denn die riesige Zahl der Transaktionen, die heute über Ethereum abgewickelt werden, sorgen für hohe Gas-Fees und führen dazu, dass kleine Transaktionen aufgrund der Gebühren schlichtweg nicht rentabel sind.

Ein weiter Grund, der ganz klar für Cardano spricht, sind die blitzschnellen Transaktionen, die in nur wenigen Sekunden validiert werden können, während Ethereum-Transaktionen in der Regel bis zu fünf Minuten dauern können.

Natürlich ist sich auch die Krypto-Community dieser großen Vorteile bewusst. Genau aus diesem Grund besteht eine Ethereum-Cardano-Bridge, bei der Nutzer ganz einfach ihre Ethereum-Tokens auf der Cardano Blockchain nutzen können (SingularityNET). Diese wurde 2021 ins Testnet eingebaut und verspricht gerade auch für den Cardano ADA Kurs viel Wachstum.

Hinsichtlich dieser Verschiebung vom „Altcoin Primus“ Ethereum zu Cardano kann für Investoren auch der Austausch von Ethereum zu Cardano lohnenswert sein. Auch wenn dies natürlich rein spekulativ ist und man sich keinesfalls sicher sein kann, wie sich Ethereum im Vergleich zu Cardano im Bereich der Kurs Prognose entwickeln wird. Allgemein sind alle Prognosen zum US Dollar Wert von Kryptowährungen reine Spekulation. Auch der Cardano Kurs ist hierbei keine Ausnahme.

Überraschende Positivmeldungen zur Cardano-Nutzung und ADA

Am 17. Januar 2022 waren sicherlich nicht wenige Cardano Investoren erfreut, als Sie die News zu Ihrem Investitionsobjekt verfolgten. Erstmals in der Geschichte der Blockchain schaffte es Cardano an diesem Tag ein höheres Transaktionsvolumen zu erreichen als der „größere Bruder“ Ethereum. 

Angesichts der vielen Skepsis, die Cardano oft entgegengebracht wurde, sind diese Neuigkeiten natürlich beachtlich und ließen auch die Cardano Kurs Prognose stark in die Höhe steigen. Charles Hoskinson kommentierte die Nachricht auf seine gewohnt optimistische Weise und wies darauf hin, dass es erst Januar ist und dies erst der Beginn eines tollen Jahres für Cardano sein wird. Anleger können hier hinsichtlich der Kurs Prognose sehr gespannt sein.

Positive Auswirkungen hat zudem der Launch von SundaeSwap, dem Cardano-Gegenstück zu Ethereums Uniswap – einem dezentralisierten Handelsprotokoll. 

Cardano hat noch viel Spielraum für Kurssteigerungen

Natürlich sollte man beachten, dass jede Spekulation über den zukünftigen ADA Kurs lediglich eine persönliche Meinung darstellt. Niemand weiß, wie hoch der ADA Kurs 2025, 2030 oder 2035 sein wird.

Diese Unsicherheit hat natürlich prinzipiell auch nichts mit Cardano zu tun, denn der Grundsatz, dass niemand die zukünftigen Kurse kennt, gilt für jedes Asset, welches in US Dollar gehandelt wird. Investieren wäre schließlich auch viel zu einfach, wenn man den genauen Cardano Kurs perfekt vorhersagen könnte.

Fakt ist aber, dass Cardano heute mit einer Marktkapitalisierung von etwa 34 Milliarden US-Dollar noch sehr viel „bescheidener“ ist als etwa Ethereum mit seinen 285 Milliarden US-Dollar und Bitcoin mit $685 Milliarden (Stand Ende Januar 2022). Was das bedeutet, ist dass Cardano, sollte sich die Technik so entwickeln, wie viele der Investoren hoffen, ein enormes Potenzial hinsichtlich der Cardano Kurs Prognose in sich trägt. 

Diese relativ geringe Marktkapitalisierung bringt natürlich nicht nur enormes Potenzial für einen steigen Cardano Kurs mit sich, sondern auch hohe Volatilität. Investoren sollten also beachten, dass Cardano noch heute dazu tendiert, größere Kursverluste als insbesondere Bitcoin zu erleiden. Dies gilt neben Cardano, aber auch für die Kurs Prognose aller anderen Altcoins.

Cardano bietet alles, was man sich von einer Kryptowährung als Investor wünschen kann

Es gibt einige Punkte, die Cardano für Investoren so interessant macht. Diese gehen weit über einen steigenden Cardano Kurs hinaus. In diesem Kapitel sehen wir uns diese einmal an uns vergleichen Sie mit anderen wichtigen Kryptowährungen.

  • Moderne Technik, die dApps mit niedrigen Gas-Fees und Transaktionszeiten erlaubt und auch im De-Fi-Bereich bald einsatzbereit ist. Dies ist der klare Vorteil, den Cardano heute gegenüber Ethereum aufweist. Bitcoin bietet keine Smart-Contracts und innovative Technik, setzt dafür aber auf Stabilität und seine Rolle als „digitales Gold“ (Wertspeicher).
  • Charles Hoskinson ist ein charismatischer Gründer, der über seine Social Media Kanäle ein riesiges Publikum erreicht und damit zu Cardanos Popularität beiträgt. Ethereums Vitalik Buterin ist ihm in Sachen Beliebtheit mindestens ebenbürtig. Kein anderer Altcoin besitzt derart bekannte Führungspersönlichkeiten, die hinter dem Projekt stehen. Bitcoins „Satoshi Nakamoto“ ist eine rein anonyme, fiktive Person.
  • Etablierte Funktionalität: Anders als etwa Solana oder Harmony One ist Cardanos Blockchain über viele Jahre erprobt und hat dabei bewiesen, dass sie nicht unter Bugs, Fehlern oder ungeplanter Downtime leidet. Cardano ist schon seit 2015 online und hat sich seitdem als seriöse Blockchain etabliert.
  • Anwendung in der „echten Welt“: Unter anderem über Projekte in Afrika wie etwa der Zusammenarbeit mit dem Bildungsministerium Äthiopiens, welches Cardano nutzt, um Identitäten der Studenten und damit verbundene Bildungsabschlüsse zu verifizieren. Zuletzt machte Cardano durch eine neue Partnerschaft mit Samsung von sich reden, bei der Cardano die Anpflanzung von zwei Millionen Bäumen in Madagaskar verifiziert.

Unsere Cardano Prognose für die nächsten Jahre

Wie bereits erwähnt ist jede Cardano Kurs Prognose einzig und allein eine Meinung. Niemand weiß, wie hoch der Cardano Kurs in einem Monat, einem Jahr oder in 10 Jahren stehen wird. Dennoch kann es lohnenswert sein, sich Analysen von Experten anzusehen, die sich mit der Kurs Prognose in den letzten Jahren beschäftigen und basierend darauf, einige Hypothesen über den zukünftigen Cardano Kurs anzustellen.

Im folgenden Kapitel werden wir genau dies tun und uns dabei sowohl den historischen Tiefstwert als auch den Höchstwert ansehen. Neben dem historischen Verlauf des Cardano Kurs wagen wir zudem einen Ausblick auf die Cardano Prognose 2022 und versuchen weiter in die Zukunft zu sehen und dabei auch die voraussichtlich wichtigen Jahre 2025 und 2030 zu betrachten.

Beachten Sie, dass Cardano durch sein Proof of Stake Validierungsmodell auch ideal für das sogenannte „Staking“ geeignet ist. Hierbei erhalten Sie für Ihre eingesetzten ADA einen gewissen Zinssatz, der deutlich besser ist als etwa die Zinsen, die herkömmliche Banken Sparern anbieten. Aktuell beträgt dieser Zinssatz etwas mehr als 5 % pro Jahr. 

Wer seine Cardano also langfristig anlegen möchte, sollte die Option des Stakings beachten, da man somit nicht nur von Kursgewinnen profitiert, sondern sein ADA auch vermehren kann.

Diese Staking-Pools sind sehr lohnenswert und können problemlos über alle wichtigen Wallets genutzt werden. Besonders zu erwähnen ist hier die Daedalus Wallet, die ganz speziell für Cardano entwickelt wurde und die größte Funktionalität bietet.

Cardanos historischer Kursverlauf – ein Indikator für die Cardano ADA Prognose

Wie man dem Kurs-Verlauf entnehmen kann, gab es in der Geschichte von Cardano bis lang vor allem zwei sehr wichtige Jahre. Zum einen den ersten großen Bull-Run im Jahre 2018, der zum zwischenzeitlichen Höchstwert von 1,30 US Dollar geführt hat und das vergangene Jahr 2021, in dem man nicht nur den alten Höchstwert wieder durchbrach, sondern Cardano erstmals langfristig über einem 1 US Dollar gehandelt wurde.

Der aktuelle Höchstwert wurde am 03. September aufgestellt und beträgt 3,10 US Dollar. Der historiche ADA Tiefstwert beträgt 0,017 US Dollar und wurde im Oktober 2017 aufgestellt.

Genau wie bei alle anderen Altcoins korrespondiert Cardanos Kurs noch immer stark mit dem Bitcoin, welcher ebenso wie Cardano 2018 und 2021 einen neuen Höchstwert aufstellen konnte. 

Klar wird beim Blick auf die letzten vier Jahre aber auch, dass die Cardano-Anleger vom Frühjahr 2018 bis zum Frühling 2021 eine lange Durststrecke hinnehmen mussten, bei der der Cardano Kurs kaum 0,10 US Dollar erreichte.

Diese Flaute im Cardano Kurs korrespondierte stark mit der von Ethereum und Bitcoin. Es ist schwer zu glauben, aber im erwähnten Zeitraum wurde Ethereum noch bei etwa zwischen 100 und 250 US Dollar gehandelt und der Bitcoin bei nur 3000 bis 8000 US Dollar. 

Was diese historischen Kursverläufe uns deutlich machen, ist, dass auch Cardanos aktuelle Kursverluste von etwa 3 US Dollar zum Höchstwert 2021 auf mittlerweile 1 US Dollar (Ende Januar 2022) nicht allzu dramatisch sind.

Verglichen mit den langen Jahren des Bärenmarkts ist der aktuelle ADA Kurs noch immer relativ hoch. Dies sollten Anleger bei Ihrer Cardano Prognose nicht vergessen. 

Aber was sagt uns dieser historische Kursverlauf für die nächsten Jahre? Erwartet uns ein jahrelanger Bärenmarkt wie von 2018 bis 2021? Oder können wir uns 2022 doch noch auf ein neues All Time High freuen, welches vielleicht sogar bei über 5 US Dollar pro ADA liegen könnte? 

Der Markt ist unberechenbar und jede Analyse damit reine Spekulation. Beachten Sie dies auch für die ADA Prognose 2022 und investieren Sie nur Geld in Cardano, welches Sie nicht zum Bestreiten Ihres Alltags benötigen.

Cardano Kurs Prognose 2022

Vieles spricht dafür, dass durch die sich verlängernden Bitcoin-Zyklen auch Cardano Investoren im Frühling oder Sommer 2022 noch einmal eine starke Rallye im Cardano Kurs erleben könnten. Eine weitere Kurs-Explosion im Kryptobereich wird allerdings stark von äußeren Faktoren abhängen.

Diese sind nicht nur ausschlaggebend für die Cardano Kurs Prognose für 2022, sondern werden den gesamten Krypto-, Aktien- und Immobilienmarkt beeinflussen.

Wie man dem Chart des S&P 500 entnehmen kann, war vor allem der Dezember 2021 und der Januar 2022 eine Phase des starken Kursrückgangs. Ausgelöst wurde dieser durch die Ankündigungen der Notenbanken Leitzinsen erhöhen zu wollen. Auch die Ängste um die neue Corona-Variante Omicron führten zu viel Unsicherheit an den Märkten.

Ein großes Problem ist zudem die politische Lage in Osteuropa, die sich im Falle eines Krieges zwischen Russland und der Ukraine bzw. eventuell sogar der NATO schnell zu einer riesigen wirtschaftlichen Katastrophe entwickeln könnte.

Es ist nicht davon auszugehen, dass der Kryptomarkt sich ohne eine Erholung am Aktienmarkt wieder auf eine neue Kurs-Rallye begeben kann. Dennoch wäre es durch eine baldige Trendumkehr etwa in der Politik definitiv möglich, dass die Verluste der Wochen um den Jahreswechsel 2021/2022 schnell aufgeholt werden könnten.

Der wichtigste Faktor ist hier zweifelsohne die Finanzpolitik der großen Notenbanken, allen voran die Entscheidungen der Federal Reserve (USA) und der Europäischen Zentralbank. 

Der Blick auf aktuelle Cardano Kurs-Charts zeigt, dass sich ADA aktuell (Stand Ende Januar) an einer sehr wichtigen Supportlinie befindet, die seit Februar 2021 enormen Support für Cardano Investoren geboten hat.

Wie man sehen kann, befindet sich dieses Support Level bei gut einem 1 US Dollar. Fällt Cardano unter diese Linie, drohen den Anlegern in der nahen Zukunft starke Kurseinbrüche.

Gleichzeitig ist aber beim Halten des Supports davon auszugehen, dass Cardano innerhalb weniger Wochen wieder zu einem neuen Run auf 2-3 US Dollar ansetzen könnte und damit natürlich auch wieder die Chance auf einen neuen Höchstwert besteht. 

Das Jahr 2022 verspricht also in jedem Falle extrem interessant und spannend zu werden! Wir empfehlen Ihnen aber die Ruhe zu bewahren und immer daran zu denken, dass „time in the market“ besser als „timing the market“ ist. 

Cardano Prognose 2025 und Cardano Prognose 2030

Noch spekulativer als die Cardano Kurs Prognose für 2022 ist die Cardano Coin Prognose für die Jahre 2025 und 2030. Fragen Sie sich, warum ausgerechnet diese Jahre erwähnt werden? Der Grund dafür sind die Bitcoin Zyklen und Cardanos preisliche Abhängigkeit vom Branchenprimus BTC. Diese Abhängigkeit muss für die Cardano Kurs Prognose auch langfristig beachtet werden.

Die Korrelation des ADA Kurs und des BTC Kurs wird spätestens bis 2025 anhalten und sorgt dafür, dass alle Altcoins (inklusive Ethereum) sich preislich oft in einem relativen Gleichschritt bewegen. Der Cardano Kurs ist hierbei keine Ausnahme.

Natürlich gibt es Phasen, in denen bestimmte Coins sehr viel besser oder schlechter als der Bitcoin performen, aber diese Abweichungen sind meist nur kurzfristiger Natur und damit kein langfristiger Trend.

Ein einfaches Modell zu Errechnung des Cardano Kurs für die Jahre 2025 und 2030 kann über den jeweiligen Höchstwert aus den Jahren 2018 und 2021 abgeleitet werden. Hierbei stieg Cardano von 1,30 US Dollar im Jahr 2018 auf 3,10 US Dollar im Jahre 2021. Was einer Kurssteigerung von etwa 138 % entspricht.

Wendet man diese Steigerung jetzt auf die Jahre 2025 und 2030 an, würde der Cardano Preis 7,38 US Dollar (2025) bzw. 17,55 US Dollar (2030) erreichen.

Bei allem Optimismus hinsichtlich der Prognose Cardano ist damit zu rechnen, dass Cardano bis zu neuen Höhenflügen im Jahr 2025 und eventuell folgend 2026 noch einige Täler durchqueren muss. Als Investor sollte man sich dessen bewusst sein, um mögliche Enttäuschungen zu vermeiden und dies in seiner Cardano Kurs Prognose berücksichtigen.

Sinn macht für langfristiges Investieren die Strategie des Dollar-Cost-Averaging. Hierbei erwirbt man monatlich bzw. wöchentlich einen bestimmten Betrag an ADA bzw. einer anderen Kryptowährung oder eines anderen Assets und investiert damit unabhängig vom Kursgeschehen und der ADA Cardano Prognose.

Diese Art des Cardano für Euro kaufen macht die Investition langfristig einfach und erspart viel Stress. So können Sie auch bei fallenden Kursen profitieren, da in diesen Fällen bei gleichem Investitionsbetrag mehr ADA gekauft wird.

Beachten Sie aber, dass es keine Garantien gibt. Auch wenn der Kryptomarkt seit dem Aufkommen von Bitcoin die mit Abstand lukrativste Asset-Klasse war, bedeutet das nicht, dass auch für die Zukunft stetig steigende Cardano Kurse garantiert sind.

Ein großer Vorteil von Cardano ist aber, dass das Projekt höchst professionell gemanagt wird und bereits viele Jahre des Bärenmarkts mit niedrigen Kursverläufen überstanden hat. Anders als bei einigen anderen Altcoins ist also nicht damit zu rechnen, dass Cardano eines Tages einfach verschwinden wird und die Anleger ihr komplettes investiertes Geld verlieren. 

Der aktuelle ADA Kurs – ein guter Zeitpunkt zum Cardano kaufen?

Die Ukraine-Krise und die damit verbundene Rohstoffkrise haben 2022 für starke Cardano Kurs Rückgänge gesorgt. Dies liegt nicht unbedingt an der Blockchain Plattform, sondern vor allem daran, dass alle Kryptowährungen stark im Wert verloren haben und dabei dem Aktienmarkt gefolgt sind.

Wer in Cardano investiert ist, sollte jetzt aber unbedingt Geduld bewahren und sich bezüglich des Cardano Kurs daran erinnern, dass es sich hier nur um eine Momentaufnahme handelt. Da ADA auf sehr soliden Beinen steht, braucht man sich bei diesem Projekt definitiv nicht zu viele Sorgen zu machen.

Egal welches Kursziel man sich als Investor langfristig gesetzt hat, aktuell bedeutet der niedrige Kurse der Kryptowährung vor allem eine gute Kaufmöglichkeit, auch wenn der Kurs in den nächsten Monaten natürlich noch weiter fallen kann. Wer aber von der Technik überzeugt ist, die hinter ADA steckt sollte definitiv nicht die Geduld verlieren.

Besonders lohnenswert ist auch hier die so genannte DCA-Methode (US Dollar Cost Average). Hierbei kauft man regelmäßig ADA, etwa einmal pro Woche oder einmal pro Monat und sorgt damit dafür, von einem möglichst ausgeglichenen Cardano Kurs zu profitieren.

Welche Risiken gibt es bei einer Cardano ADA Investition

Bevor man in Cardano investiert, sollte man sich natürlich auch den Risiken die mit der Kryptowährung verbunden sind im Klaren sein. Wie bereits erwähnt ist ADA ein sehr solider Token, der durch tolle Technik einen echten Mehrwert bietet.

Dennoch bestehen natürlich gerade durch die allgemeine Wirtschaftslage große Risiken für den Cardano Kurs. Diese sind zwar vor allem für die nächsten Monate bzw. Jahre relevant können ungeduldige Investoren aber vor eine echte Herausforderung stellen.

Ein Kursverfall des ADA Preis und allgemeine Sicherheitsbedenken sind dabei natürlich nicht die einzigen Risiken. Auch zunehmende Regulierung und Verbote sollten bei allen Prognosen beachtet werden.

Hier gibt es gerade in der EU viele Entwicklungen, die sich auch in den Charts widerspiegeln. ADA hat im Vergleich zu anderen Kryptowährungen auf dem Markt dabei aber natürlich den Vorteil sehr umweltschonend zu sein und damit Diskussionen etwa um den Stromverbrauch nicht über sich ergehen zu lassen.

Das Proof of Stake Validierungsmodell bietet für die ADA Prognose dabei natürlich einen großen Vorteil.

Unsere Empfehlung zum sicheren Umgang mit Cardano ADA

Neben dem Kurs der Kryptowährung gibt es natürlich auch andere Risiken, die alle Coins betreffen. Wer sein ADA nach dem Kauf nicht auf eine eigene Cold-Storage Wallet transferiert riskiert, dass durch Hacker-Angriffe oder eine Insolvenz der Kryptobörse die erworbenen ADA verloren gehen.

Deshalb empfehlen wir jedem Investor die Nutzung einer eigenen Cold-Storage Wallet. Informieren Sie sich dabei natürlich auch umfassend über den allgemeinen sicheren Umgang mit Kryptowährungen, um einen möglichen Verlust zu vermeiden.

Dazu gehört unter anderem der richtige Umgang mit Ihren Private Keys, dem Schutz Ihrer Daten, das Durchführen von Transaktionen und der Schutz gegen Betrüger die es sich zum Ziel gesetzt haben Ihre Token zu stehlen. Das Thema Sicherheit ist für viele Kryptowährungen ähnlich, weshalb es sich hier doppelt lohnt sich die notwendigen Informationen anzueignen und sich gegen den Verlust zu schützen.

Die Grundlagen des verantwortungsvollen Investierens

Auch wenn die Cardano Kurs Prognose sehr verlockend erscheint, ist es doch wichtig zu beachten, dass auch bei einer Investition in Cardano die Grundsätze des verantwortungsvollen Investierens beachtet werden sollten.

Unabhängig von der Kurs Prognose sollte man daher nur Geld in Cardano investieren, welches man nicht für das Bestreiten seines Unterhalts benötigt. Der Grund dafür ist klar: Der Kurs ist sehr volatil und wenn man in einem ungünstigen Moment dazu gezwungen wird ADA zu verkaufen, kann dies zum Verlust von Geldern führen.

Außerdem sollte man nie von einem anderen Anbieter geliehenes Geld investieren oder alles Geld in ein Asset stecken. Unabhängig der Kurs Prognose der einzelnen Assets macht es immer mehr Sinn, seine Investments breit zu streuen und sich somit gegen große Schwankungen zu schützen.

Staking macht die Kryptowährung Cardano ADA langfristig noch lukrativer

Wer heute darüber nachdenkt, in Cardano ADA zu investieren, sollte neben dem Cardano Kurs auch das Staking im Auge haben. Damit bietet Cardano die Möglichkeit seine ADA Token zum sichern der Blockchain über das Proof of Stake Modell einzusetzen und dafür mit einem jährlichen Zinssatz von etwa 5 % belohnt zu werden.

Das Staking macht natürlich besonders dann Sinn wenn Sie auf die langfristige ADA Prognose wert legen und vor haben, den Coin langfristig zu halten und dabei von seiner Entwicklung zu profitieren.

Eine langfristige Perspektive lohnt sich für Anleger generell, da es mittlerweile erwiesen ist, dass vor allem langfristige Investoren profitieren. Wir empfehlen Ihnen daher, Ihre ADA anzulegen und einen weiteren Blick zu haben als nur die Prognose 2022.

Cardano hat noch viel Potenzial und wird seine Marktkapitalisierung aller Voraussicht nach bis 2025 oder 2030 stark ausbauen können. Alle Prognosen zu Kursbewegungen sind dabei natürlich reine Spekulation und basieren zu einem Großteil auf technischer Chartanalyse.

Dann wird natürlich auch ein neuer Höchstwert in greifbare Nähe Rücken und dann lohnt sich das Staking von Cardano natürlich besonders stark. Experten sind sich heute zudem einig, dass der ADA Coin gerade durch Defi-Anwendungen und NFTs langfristig einen starken Wertzuwachs erfahren wird.

Natürlich ist dies aber immer abhängig vom allgemeinen Kursgewinn und dem Momentum am Finanzmarkt. Gerade in den letzten Monaten sind die Parallelen zwischen Kryptowährungen und dem Aktienmarkt sehr stark geworden. Dies zeigt, wie stark vor allem BTC heute bereits institutionalisiert ist.

Cardano Kurs Prognose 2022

Laut der technischen Analyse der Cardano Preise, die im 2022 erwartet werden, werden die minimalen Kosten von Cardano $0.45995 sein. Das maximale Niveau, das der ADA Preis erreichen kann, ist $0.49995. Der durchschnittliche Handelspreis wird bei etwa $0.46995 erwartet.

potenzieller ROI 19% BUY

ADA Preisprognose für Oktober 2022

Basierend auf den Preisschwankungen von Cardano zu Beginn des Jahres 2022, erwarten Krypto-Experten den durchschnittlichen ADA Kurs von $0.44996 in Oktober 2022. Der Minimal- und Maximalpreis kann bei $0.40996 bzw. bei $0.45995 erwartet werden.

potenzieller ROI 10% BUY

November 2022 Preisprognose

Kryptowährungsexperten sind bereit, ihre Prognose für den ADA Preis in November 2022 bekannt zu geben. Die minimalen Handelskosten könnten bei $0.43996 liegen, während das Maximum in diesem Monat $0.47995 erreichen könnte. Im Durchschnitt wird erwartet, dass der Wert von Cardano um $0.45995 liegen wird.

potenzieller ROI 14% BUY

ADA Preisprognose für Dezember 2022

Kryptoanalysten haben die Preisschwankungen von Cardano im Jahr 2022 und in früheren Jahren überprüft, so dass der durchschnittliche ADA-Kurs ihrer Prognose zufolge im Jahr Dezember 2022 bei etwa $0.46995 liegen könnte. Als Minimum kann er auf $0.45995 fallen. Der Maximalwert könnte bei $0.49995 liegen.

potenzieller ROI 19% BUY

Cardano Kurs Prognose 2023

Nach der Analyse der Preise von Cardano in den vergangenen Jahren wird angenommen, dass der Mindestpreis von Cardano im Jahr 2023 bei etwa $0.65993 liegen wird. Der erwartete Höchstpreis von ADA kann bei etwa $0.78992 liegen. Im Durchschnitt könnte der Handelspreis im Jahr 2023 bei $0.67993 liegen.

potenzieller ROI 88% BUY

Cardano Kurs Prognose 2024

Basierend auf der technischen Analyse von Kryptowährungsexperten in Bezug auf die Preise von Cardano wird erwartet, dass ADA im Jahr 2024 die folgenden Mindest- und Höchstpreise haben wird: etwa $0.94991 und $1.12989, beziehungsweise. Die durchschnittlich erwarteten Handelskosten betragen $0.9699.

potenzieller ROI 169% BUY

Cardano Kurs Prognose 2025

Die Experten auf dem Gebiet der Kryptowährung haben die Preise von Cardano und ihre Schwankungen in den vergangenen Jahren analysiert. Es wird angenommen, dass im Jahr 2025 der minimale ADA Preis auf $1.41986 fallen könnte, während sein Maximum $1.64984 erreichen kann. Im Durchschnitt werden die Handelskosten etwa $1.44986 betragen.

potenzieller ROI 293% BUY

Cardano Kurs Prognose 2026

Basierend auf der Analyse der Kosten von Cardano durch Krypto-Experten werden die folgenden maximalen und minimalen ADA Preise im Jahr 2026 erwartet: $2.48975 und $2.07979. Im Durchschnitt wird er zu $2.12979 gehandelt werden.

potenzieller ROI 493% BUY

Cardano Kurs Prognose 2027

Krypto-Experten analysieren ständig die Fluktuationen von Cardano. Basierend auf ihren Vorhersagen wird der geschätzte durchschnittliche ADA Preis um $3.21968 liegen. Er könnte auf ein Minimum von $3.11969 fallen, aber er könnte immer noch $3.59964 im Laufe des Jahres 2027 erreichen.

potenzieller ROI 757% BUY

Cardano Kurs Prognose 2028

Jedes Jahr erstellen Kryptowährungsexperten Prognosen für den Preis von Cardano. Es wird geschätzt, dass ADA im Jahr 2028 zwischen $4.41956 und $5.44946 gehandelt werden wird. Die durchschnittlichen Kosten werden im Laufe des Jahres bei etwa $4.54955 erwartet.

potenzieller ROI 1197% BUY

Cardano Kurs Prognose 2029

Kryptowährungsanalysten sind bereit, ihre Schätzungen für den Preis von Cardano bekannt zu geben. Das Jahr 2029 wird durch den maximalen ADA Preis von $7.70923 bestimmt werden. Der Kurs könnte jedoch auf etwa $6.31937 fallen. Der erwartete durchschnittliche Handelspreis ist also $6.54935.

potenzieller ROI 1736% BUY

Cardano Kurs Prognose 2030

Nach jahrelanger Analyse des Cardano Preises sind Krypto-Experten bereit, ihre ADA Kostenschätzung für 2030 abzugeben. Es wird für mindestens $9.36906 gehandelt werden, mit den möglichen Höchstwerten bei $11.06889. Daher können Sie im Durchschnitt erwarten, dass der ADA-Preis im Jahr 2030 bei etwa $9.69903 liegen wird.

potenzieller ROI 2535% BUY

Cardano Kurs Prognose 2031

Laut der technischen Analyse der Cardano Preise, die im 2031 erwartet werden, werden die minimalen Kosten von Cardano $13.87861 sein. Das maximale Niveau, das der ADA Preis erreichen kann, ist $16.42836. Der durchschnittliche Handelspreis wird bei etwa $14.35856 erwartet.

potenzieller ROI 3812% BUY

Die besten Cardano Alternativen

Egal wie stark Sie von der Cardano Kurs Prognose überzeugt sind, es lohnt sich immer auch auf mögliche Alternativen zu achten, schließlich gibt es neben der Kryptowährung Cardano ADA noch sehr viele weitere Plattformen am Markt die ähnliche Funktionen bieten und genau so interessante Kurs Prognosen bieten.

Die “grüne Blockchain” Algorand

Zu nennen wäre hierbei zum Beispiel Algorand. Dieses Projekt überzeugt durch seine Klimafreundlichkeit und bietet dank modernster Technik Sicherheit, Skalierbarkeit und extrem geringe Gebühren. Experten sind sich einig, dass Algorand trotz seiner fragwürdigen “Tokenomics” mit viel Wertzuwachs über die nächsten Jahre rechnen kann.

Der Aufsteiger 2021 – Solana

Zu den interessantesten Entwicklungen zählte 2021 zudem der Aufstieg von Solana. Dieses Projekt erreichte nicht nur einen Höchstwert, sondern schaffte es auch einer der lukrativsten Token am Markt zu sein. Solana steht ähnlich wie Cardano für Smart Contracts, DeFi und NFTs. Ein großes Fragezeichen gibt es aber doch: Wird Solana es schaffen, seine Stabilitätsprobleme zu lösen? Das Netzwerk musste aufgrund von Problemen bereits mehrmals angehalten werden. Dies machte sich natürlich auch im Verlauf des Kurses bemerkbar.

Ethereum – bald mit Proof of Stake

Die bekannteste Alternative zu Cardano ist dabei aber natürlich immer noch Ethereum. ETH ist am Krypto-Markt die klare Nummer zwei hinter BTC. Wenn es das Entwicklerteam um Vitalik Buterin 2022 schafft, die geplanten Updates durchzuführen besteht kein Zweifel das auch der Kurs von Ether weiter steigen wird.

Auch wenn es hierzu viele Diskussionen gibt, erscheint Ethereum als eine sehr zukunftssichere Kryptowährung, die sich daher auch sehr gut für eine Investition eignet. Die Kurs Prognose von Ethereum ist daher als optimistisch zu betrachten.

Kryptowährungen müssen Mehrwert bieten

Betrachtet man Cardano-Alternativen sollte man nicht nur auf die Kurs Prognose achten, sondern vor allem auch auf die Technik der verschiedenen Plattformen. Langfristig gesehen können nur Kryptowährungen die einen echten Mehrwert bieten auch eine optimistische Kurs Prognose bieten. Genau aus diesem Grund ist Cardano ADA unabhängig des aktuellen ADA Kurs auch so attraktiv.

Haftungsausschluss: Bitte beachten Sie, dass der Inhalt dieses Artikels keine Finanz- oder Anlageberatung darstellt. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen geben nur die Meinung des Autors wieder und sind nicht als Handels- oder Anlageempfehlungen zu verstehen. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Zuverlässigkeit und Richtigkeit dieser Informationen. Der Markt für Kryptowährungen leidet unter hoher Schwankungsanfälligkeit und gelegentlichen unberechenbaren Schwankungen. Jeder Investor, Händler oder regelmäßiger Benutzer von Kryptowährungen sollte sich über verschiedene Gesichtspunkte informieren und mit allen lokalen Vorschriften vertraut sein, bevor er eine Investition tätigt.