Was ist Litecoin (LTC) Kryptowährung?

Litecoin ist definitiv die bekannteste Bitcoin-Fork. Es wurde am 13. Oktober 2011 veröffentlicht und war das erste von Kryptowährung implementierte SegWit-Protokoll. Die LTC-Münze war eine Idee des ehemaligen Google-Softwareentwicklers Charlie Lee. Der Litecoin-Name wird als “einfache Münze” bezeichnet, da er tatsächlich als abgespeckte Version von Bitcoin erstellt wurde: basierend auf demselben Paradigma, aber technisch verändert.

Ein Litecoin-System ist ein Peer-to-Peer-Netzwerk, das aus einer Kette miteinander verbundener Transaktionsinformationsblöcke besteht. Es entsteht durch die freiwillige Unterstützung von Teilnehmern, die ihre Rechenleistung für die Abwicklung von Transaktionen und die Generierung von Blöcken zur Verfügung stellen.

Vor der Implementierung des Segregated Witness-Protokolls führte Litecoin bereits schnellere Transaktionen als im Bitcoin-Netzwerk durch. Der Zeitpunkt der Bestätigung unterschied sich erheblich. Informieren wir uns über alle Details zur Kryptowährung Litecoin (LTC) mit Changelly!

Litecoin (LTC) -Wert

Der unglaubliche Erfolg der Litecoin-Kryptowährung spiegelte sich immer im Preis wider. Zu Beginn seines Weges war Litecoin nur 4 Dollar wert. Die LTC-Münze erlebte jedoch alle Höhen und Tiefen in ihrer Geschichte. Im April 2017 wurde das SegWit aktiviert, und der Preis stieg sofort um das Zehnfache und erreichte 50 USD für eine Münze.

Im Dezember 2017 erlebte Litecoin (LTC) den Moment des Ruhms. Am 12. Dezember knackte der Preis einen Rekord und testete die 400-Dollar-Marke. Es war ein absolutes historisches Maximum. Der tiefste Punkt des Preises war der 14. Januar 2015, LTC war nur 1,11 USD wert.

Seit Anfang Januar 2019 ist der Preis für Litecoin (LTC) von 140 USD gefallen. Jetzt wird die Münze für 102,20 USD gehandelt.

Litecoin (LTC) Blockchain Review

Wie bereits erwähnt, basiert Litecoin (LTC) auf dem Bitcoin-Protokoll. Ehrlich gesagt, gibt es nicht so viele Unterschiede zwischen diesen beiden Kryptowährungen. Das Wesen und der Zweck von Litecoin sind ähnlich wie bei Bitcoin. Dies ist ein bequemeres, schnelleres und billigeres Zahlungsmittel als die üblichen Landeswährungen. Es gibt aber immer noch Unterschiede.

  • Litecoin verwendet die Scrypt-Hash-Funktion, während Bitcoin SHA-256 verwendet. Scrypt ist für die Generierung des Schlüssels verantwortlich, der einen großen Teil des Speichers beanspruchen kann.
  • Der Litecoin-Abbau wird eingestellt, wenn die Gesamtzahl der abgebauten Münzen 84 Millionen erreicht. Die maximale Anzahl von Bitcoins ist viermal geringer – 21 Millionen.
  • Im Litecoin-Netzwerk tritt die Blockgenerierung häufiger auf. In der Bitcoin-Blockchain wird alle 10 Minuten ein neuer Block angezeigt, und im Litecoin-Netzwerk dauert dieser Vorgang nur 2,5 Minuten. Infolgedessen werden Transaktionen viermal schneller und drei- bis viermal billiger verarbeitet. Es gibt auch weniger Transaktionswarteschlange.

Litecoin Mining

Das Litecoin-Mining folgt dem Proof-of-Work-Algorithmus. Die aktuelle Blockbelohnung im Litecoin-Ökosystem beträgt 25 LTC. Mining eines Blocks wird Sie für 2550 US-Dollar bereichern (der heutige Preis beträgt 102 US-Dollar). Um Litecoin richtig abzubauen, benötigen Sie einen GPU-Computer. Es ist jedoch möglich, ASIC-Miner einzusetzen, mit denen Sie mehr Geld verdienen können.

GPU oder ASIC arbeiten mit einer Software, die sich mit der Litecoin-Blockchain verbindet, um den Mining-Prozess zu aktivieren. Das LTC-Mining für Belohnungen erfordert den Einsatz von ASIC-Minern, da die Schwierigkeit des Netzwerks kontinuierlich zunimmt und der Einsatz von Grafikprozessoren nachteilig wird.

Bei Verwendung von ASIC-Minern für den Scrypt-Algorithmus besteht ein größeres Gewinnpotenzial, insbesondere bei Verwendung mehrerer Geräte. Je mehr ASIC verwendet wird, desto schneller decken sie die anfänglichen Kosten und erzielen einen Gewinn.

Es ist möglich, Litecoin (LTC) alleine oder in Pools abzubauen.

Halbierung (Halving) von Litecoin (LTC)

Die Litecoin-Emission beträgt 84 Millionen Münzen. Die Belohnung für jeden gefundenen Block beträgt jetzt 25 LTC und halbiert sich in 840.000 Blöcken. Aber warum braucht Litecoin die Halbierung und wie beeinflusst es seinen Preis? Mal sehen!

Die vorherige Halbierung fand am 26. August 2015 bei Block 840.000 statt, und infolgedessen verringerte sich die Belohnung von 50 LTC auf 25 LTC. Am oder um den 6. August 2019 in Block 1 680 000 wird das Volumen der regulären Emissionen auf 12,5 LTC halbiert.

Die Halbierung spielt bei Systemen mit Proof-of-Work-Mining-Algorithmus eine große Rolle, da sich diese Tatsache auf den Münzpreis auswirkt. Der Prozess des Halbierens ist unvorstellbar: Durch das Halbieren wird die Belohnung für den abgebauten Block sofort um die Hälfte reduziert. Die Rentabilität der Extraktion von PoW-Kryptowährung ist einfach zu berechnen. Sie müssen die Anzahl der pro Tag abgebauten Münzen durch den Schwierigkeitsindikator dividieren.

Die Änderung des Schwierigkeitsgrades wirkt sich erheblich auf die Rentabilität des Bergbaus aus. Wenn der Litecoin-Preis (LTC) kurz vor der Halbierung nicht so stark ansteigt, dass der Rückgang der Prämien angemessen kompensiert wird, haben die Benutzer kein Interesse daran, diese Kryptowährung abzubauen.

Die Belohnungen der Bergleute für Gebühren sind im Vergleich zu den Belohnungen für den Abbau von Litecoin-Blöcken (LTC) unbedeutend. Die Höhe der Belohnung hängt von der LTC-Marktrate und nicht von der Transaktionsaktivität ab.

Was sind die Folgen der Halbierung? Erstens steigt der Preis in der ersten Jahreshälfte. Darüber hinaus verdoppelte sich die Litecoin-Hash-Rate in weniger als sechs Monaten und erreichte Höchstwerte in der gesamten Geschichte dieser Münze. Aber nicht alles ist so gut wie es scheint. Im Gegenteil, der Preis für Litecoin (LTC) kann langfristig sinken.

Litecoin-Roadmap

Die Litecoin Foundation hat Ende letzten Jahres ihre neueste Roadmap veröffentlicht. Sie erwähnten vier Dinge, die 2019 gemacht werden sollten:

  • Investoren für Litecoin und die Branche insgesamt gewinnen.
  • Aktivieren von Atomic Swaps über Lightning Network.
  • Litecoin wurde in die Roadmap von Rootstock aufgenommen, dem Unternehmen hinter der Sidechain Smart Bitcoin (SBTC). Dies bedeutet, dass Benutzer ihre LTC einlösen können, um ethereumähnliche Smart-Verträge zu nutzen.
  • Erhöhung der Fungibilität. Entwicklung des Systems für vertrauliche Transaktionen.

Litecoin (LTC) Wallet

Die offizielle Website von Litecoin Kryptowährung bietet mehrere Geldbörsen:

  • Litecoin Core. Erstellt und gepflegt von Litecoin-Entwicklern. Dies ist ein Desktop-Client für Windows, Linux und Mac OS. Für diese Brieftasche muss die Kryptowährungs-Blockchain auf die Festplatte des Benutzers heruntergeladen werden.
  • Electrum. Leichte Brieftaschenversion für den PC. Erfordert keinen Blockchain-Download, kompatibel mit allen gängigen Plattformen.
  • LoafWallet ist eine mobile Litecoin-Brieftasche für Android und iOS.

Die Liste der kalten Wallets ist sehr lang, daher können Sie aus der folgenden Liste eine auswählen, die zu Ihnen passt.

  • Mobile Wallets: Abra, Edge, Coinomi, Jaxx.
  • Desktop Wallets: Exodus, Litecoin-QT.
  • Papier-Wallets: Liteaddress.org, ein Dienst, der den privaten Litecoin-Schlüssel generiert.

Verwenden Sie für mehr Sicherheit Hardware Ledger (Nano S/X) oder Trezor (One/Model T) Brieftaschen.

Wo kann man Litecoin (LTC) handeln?

Es ist einfach, LTC-Münzen umzutauschen, da eine beträchtliche Anzahl von Plattformen diese Kryptowährung akzeptiert.

ExchangeUSDEURBTCETHUSDTEOS
HitBTC
Upbit
Kraken
Gemini
Coingi
Bittrex
Bitstamp
Binance

Kaufen Sie Litecoin (LTC) bei Changelly

Die Changelly-Plattform bietet Ihnen die Möglichkeit, LTC schnell, sicher und mit minimalem Authentifizierungsaufwand mit Ihrer Bankkarte zu kaufen. Der Fiat-Bezahlungsprozess wird von unserem Partner Indacoin betrieben und erfordert nur ein paar einfache Schritte.

Die Kaufoption ist sowohl über unsere Website als auch über das Exchange-Widget verfügbar, das Sie bei den Ressourcen unserer Partner finden.

Litecoin Zusammenfassung

Insgesamt ist Litecoin einer der bedingungslosen Marktführer unter den Kryptowährungen. Der Hauptgrund für den Erfolg von LTC-Münzen ist der Kern seiner Technologie, die es ermöglicht, Transaktionen innerhalb des Netzwerks schneller und billiger zu machen.

Litecoin (LTC) zieht weiterhin Investoren an, weil die Entwickler die Blockchain weiter verbessern. Sie haben keine Angst vor Experimenten mit der anschließenden Implementierung neuer Technologien.

Litecoin Future sowie jede Kryptowährung sind nicht wirklich definiert. Wenn man jedoch die vergangenen Trends betrachtet, kann man nur über die Stabilität und den Erfolg von LTC-Münzen sprechen. Die lange und reiche Geschichte von Litecoin und seine bevorstehende Halbierung könnten seine Position unter den Kryptowährungsgiganten stärken. Nun, wir werden sehen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.