Was ist Ripple (XRP)?

Ripple (XRP) ist eine private, zentralisierte Peer-to-Peer-Kryptowährung, die auf der Blockchain basiert und sich dadurch drastisch von Bitcoin unterscheidet.

Ripple ist die weltweit einzige Blockchain-Unternehmenslösung für globale Zahlungen. Einige argumentieren, dass Ripple nicht einmal als Kryptowährung bezeichnet werden kann, während andere zuversichtlich sind, dass dies die vielversprechendste digitale Ressource ist und die Nummer eins wird, während Bitcoin einfach verschwinden wird.

Wie kam diese Münze den Marktführern Ethereum und Bitcoin nahe und lohnt es sich, Geld in sie zu investieren? Lassen Sie uns die Kryptowährung Ripple (XRP) mit der Überprüfung von Changelly!

Ripple-Wert (XRP)

Ripple wurde von einem gleichnamigen Unternehmen mit Sitz in San Francisco erstellt und kontrolliert. Im Gegensatz zu herkömmlichen Kryptowährungen gehört Ripple nicht mir. Anfangs wurden sofort 100 Milliarden XRP-Münzen ausgegeben, von denen jede in eine Million Bruchteile unterteilt ist, die als “Tropfen” bezeichnet werden.

Die Hauptfunktion von Ripple besteht darin, als Überbrückungswährung für grenzüberschreitende Überweisungen zu dienen, wenn eine Währung in eine andere umgerechnet werden muss, und erregte daher schnell die Aufmerksamkeit großer Banken als Anleger. Heute nutzen mehr als 100 Finanzunternehmen auf der ganzen Welt diese Münze. Der Hauptvorteil von XRP ist die Geschwindigkeit und die Kosten von Transaktionen.

Die Kosten für Ripple hängen wie bei jeder anderen Kryptowährung hauptsächlich von der Veröffentlichung wichtiger Neuigkeiten ab: dem Abschluss eines Partnerschaftsabkommens mit einer großen Bank, einem Vortrag auf einer Konferenz und der Umsetzung einiger der in der Roadmap genannten Aufgaben.

Wenn Sie sich die den Entwicklern übertragenen Aufgaben und das Implementierungstempo ansehen, können Sie mit großer Zuversicht davon ausgehen, dass die Kryptowährung sehr positive Aussichten hat. Die technische Analyse von Ripple sowie anderer Kryptowährungen wird nicht viel über die Preisbewegung aussagen können. So kann niemand sagen, was Ripple (XRP) in 5 Jahren wert sein wird.

Heute Ripple (XRP) Kryptowährung im Wert von 0,313807 US-Dollar. XRP ist die drittgrößte Marktkapitalisierung, die 13.357.682.937 USD beträgt.

  • Der höchste Punkt des Ripple-Preises (XRP) lag am 4. Januar 2018 bei 3,84 USD.
  • Der niedrigste Punkt wurde am 4. Juli 2014 getestet. Die Welligkeit war nur 0,002802 USD wert.

🗒️ Auf BitcoinWiki.org können Sie die Preislistenbildung und weitere Details zur Münze nachlesen.

Ripple (XRP) Blockchain Bewertung

Das Ripple-Netzwerk wird von Consensus Registry Technology oder Ledger betrieben. Die Quintessenz besteht darin, bestimmten Teilnehmern des virtuellen Entwurfs durch Abstimmung einen Konsensprüfer zur Verfügung zu stellen. Der Validator ist ein unabhängiger Knoten. Je mehr Stimmen ein Knoten gesammelt hat, desto maßgeblicher ist sein Status in der digitalen Architektur.

Alle XRP-Token wurden zum Zeitpunkt des Netzwerkstarts ausgegeben und verteilt. Oder besser gesagt, legen Sie einfach die Brieftaschen der Verwaltungsgesellschaft und ihrer Gründer auf. Die Kapazität des virtuellen Zahlungssystems ist geringer als die von VISA, aber deutlich höher als bei allen anderen Kryptowährungen. 1.500 Finanztransaktionen pro Sekunde. Kryptowährungstransfers im Ripple-Modus kommen sofort überall auf der Welt an. Die durchschnittliche Zeit beträgt 4 Sekunden.

Mit dem xVia können Sie Zahlungen zwischen Unternehmen tätigen. Die xRapid-Anwendung ist auch für die schnelle und kostengünstige Transaktionsverarbeitung konzipiert.

In diesem Netzwerk gibt es kein Mining. Von Ripple zugewiesene Validierungsknoten sind für die Bestätigung von Transaktionen verantwortlich. Dies sind ihre Partner zwischen Banken und Kryptowährungsbörsen.

Die XRP-Kryptowährungsfunktion ist eine offene API, mit der Entwickler von dezentralen Anwendungen (DApp) eine Verbindung zum Ökosystem herstellen und alle Informationen der virtuellen Architektur abrufen können. Eine der ersten, die diese Option nutzten, war Magento (ein Dienst, der die Aktivitäten virtueller Handelsplattformen verfolgt) und Ripple Wallet, eine elektronische Geldbörse für die Bezahlung von XRP-Waren und -Dienstleistungen.

Fassen wir alle Funktionen von Ripple Private Blockchain zusammen:

  • hohe Geschwindigkeit (nicht mehr als 10 Sekunden pro Transaktion);
  • niedrige Gebühren (0,00001 XRP pro Transaktion);
  • hohes Maß an Vertrauen in Knoten;
  • Skalierbarkeit (Ripple kann 1.500 Transaktionen pro Sekunde verarbeiten);
  • XRP kann nicht abgebaut werden, da die Bestätigung von vertrauenswürdigen Knoten bereitgestellt wird.

Das Ripple-Netzwerk kann die Transaktion abbrechen oder anpassen, wenn Daten eingegeben werden. Klassische Netzwerke sind dazu nicht in der Lage. Ledger bietet nicht nur schnelle und kostengünstige Abläufe, sondern ermöglicht Ihnen auch die Verwendung einer Kundendatenbank, einer Marketing-Software und sogar einer Verkäuferlogistik. Mit anderen Worten, auf dieser Blockchain können Sie die gesamte Arbeit des Unternehmens aufbauen, von kleinen Details bis hin zu Schlüsselfunktionen.

Es gibt die Meinung, dass Ripple und XRP Ledger überhaupt keine Blockchain sind, da sie über Gateways funktionieren. Die Funktionalität basiert jedoch weiterhin auf den Blockchain-Prinzipien. Es gibt Transaktionen, die eine Bestätigung erfordern, sowie Knoten, die dies tun. Die Entwickler sahen viele Mängel in der klassischen Blockchain, sodass sie einfach eine bessere Version erstellten.

Entdecken Sie alle technischen Details im Ripple White Paper!

Ripple-Verlauf

2004 gründeten der kanadische Programmierer Ryan Fugger und Jed McCaleb Ripplepay, ein Zahlungssystem, das auf einem vertrauenswürdigen Peer-to-Peer-Finanznetzwerk basiert.

Nach dem Erfolg von Bitcoin entscheiden sich die Macher von Ripple 2011, das Netzwerk, ohne Mining zu dezentralisieren. Chris Larsen tritt dem Team bei.

Im Januar 2013 veröffentlichte das Unternehmen seinen XRP-Token. Die Münze könnte ohne Gateways direkt von Benutzer zu Benutzer übertragen werden.

Im April 2013 erhielt das Unternehmen Investitionen von Google Ventures, Andreessen Horowitz, IDG Capital Partners, FF Angel, Lightspeed Venture Partners, dem Bitcoin Opportunity Fund und Vast Ventures für 1,5 Mio. USD.

Aufgrund der gestiegenen Anzahl von Partnern stieg der Wert der Münze und ihre Kapitalisierung, und Anfang 2014 umging sie kurzzeitig Litecoin.

Im Juni 2016 erhielt Ripple eine BitLicense von der Finanzabteilung des Staates New York.

Im Februar 2017 wurde die Partnerschaft mit der größten Bank in den Vereinigten Arabischen Emiraten, der Nationalbank von Abu Dhabi, unterzeichnet.

Derzeit wird die Möglichkeit der Integration in ihre Systeme von Marktriesen wie Skype, Mercury FX usw. in Betracht gezogen.

Ripple (XRP) Wallets

Für die Aufbewahrung von XRP können Sie eine große Auswahl an Geldbörsen verwenden. Wählen Sie aus: Desktop-, Mobil- oder Hardware-Portemonnaie. Betrachten wir sie alle!

Desktop-Brieftaschen:

  • Exarpy ist eine Webbrowser-Brieftasche, die 0,025 XRP pro Transaktion benötigt.
  • CoinPayments ist eine Webbrowser-Brieftasche, für die eine Gebühr von 0,5% fiat erhoben wird.

Alle folgenden mobilen Geldbörsen sind kostenlos und kompatibel mit iOS und Android:

Sie können auch die Hardware-Brieftasche Ledger Nano S (ca. 85 USD) verwenden, um Ihre Gelder sicherer zu machen. Denken Sie daran, dass es immer richtig ist, eine Brieftasche aus Papier zu verwenden. Niemand außer Ihnen wird den privaten Schlüssel kennen.

Wo kann man Ripple (XRP) kaufen?

Der Umtausch von XRP-Münzen ist einfach, da viele Plattformen diese Kryptowährung akzeptieren.

ExchangeUSDEURBTCETHLTCUSDT
Kraken
Coinfield
CoinBase
Bittrex
Bitrue
HitBTC

Kaufen Sie Ripple (XRP) bei Changelly

Die Changelly-Plattform bietet Ihnen die Möglichkeit, XRP schnell, sicher und mit minimalem Authentifizierungsaufwand mit Ihrer Bankkarte zu kaufen. Der Fiat-Bezahlprozess wird von unserem Partner Indacoin betrieben und erfordert nur ein paar einfache Schritte.

[add-changelly-widget from=usd to=xrp]

Die Kaufoption ist sowohl über unsere Website als auch über das Exchange-Widget verfügbar, das Sie bei den Ressourcen unserer Partner finden.

Zusammenfassung des Ripples

Angesichts der geringen Kosten der Kryptowährung Ripple wird ihre Kapitalisierung von institutionellen Anlegern und großem Bankkapital unterstützt. Durch den Zusammenschluss von 10 Finanzinstituten mit dem Ripple-Netzwerk im Jahr 2017 konnte der Währungsspielraum auf dem japanischen Markt dank MUFG sowie in Spanien durch eine Partnerschaft mit BBVA erweitert werden.

Die fehlende staatliche Aufsicht macht virtuelles Geld unabhängig von wirtschaftlichen und politischen Ereignissen auf der Welt. Dieser Faktor trägt auch zur Popularisierung des gesamten Kryptowährungsmarktes bei, auf dessen allgemeinem Wachstum die Kryptowährung Ripple wächst.

HINWEIS: Dieser Artikel über Ripple (XRP) bietet keine Handelsempfehlungen. Der Kryptowährungsmarkt leidet unter hoher Volatilität und gelegentlichen willkürlichen Bewegungen. Jeder Anleger sollte mehrere Standpunkte prüfen und sich mit allen lokalen Vorschriften vertraut machen, bevor er sich zu einer Investition entscheidet.